DSC_2503
Bäume sind die Giganten im Lebensraum WALD. Mit der Größe des Baumes nimmt auch sein „Angebot“ für den WALD zu:  Zahlreiche Tiere ernähren sich von Blättern, Blüten und Früchten. Alte Bäume besitzen häufig Höhlen – das sind neue LEBENsräume für Fledermäuse, Spechte und Singvögel. Vom Totholz ernähren sich z.B. Pilze und Insekten, bis der Baum wieder zu Erde wird und neuen Bäumchen Nahrung gibt. Bei dieser WALDführung werden wir einen Baum ganz genau unter die Lupe nehmen und uns seinen Aufbau anschauen, heimische Baumarten kennenlernen, das Alter eines Baumes schätzen, Blättermemory spielen u.v.m. Spass und Spiel rund um den Baum, wobei den Kindern auch die Bedeutung des WALDes für jeden von uns deutlich wird.