Das neue Schuljahr beginnt, die Klasse ist neu zusammengewürfelt. Schülerinnen und Schüler kennen sich noch nicht oder erst teilweise untereinander. Und auch die Lehrerin und der Lehrer müssen erst einmal herausfinden, welche Persönlichkeiten sie fortan unterrichten werden. Der WALD als Grünes Klassenzimmer eignet sich hervorragend dafür, sich in verschiedensten Gruppenkonstellationen zu beschnuppern und vielleicht die ersten Freundschaften in der Klasse zu schließen. Und ganz nebenbei erfahren Schüler und Lehrer den WALD aus einer ganz neuen Perspektive, in der bisher Verborgenes ans Licht kommt.
"Kennenlerntage"